Burghart Klaußner

Burghart Klaußner
geschrieben am 4. July 2017 um 15:45 Uhr
von chris d. nebe
Betrifft: 13 Minuten
Sehr geehrter Herr Klausner, ich moechte mich sehr herzlich bei Ihnen fuer die herovrragende Darstellung meines Onkels ARTHUR NEBE in dem Film 13 MINUTEN bedanken. Ich selbst lebe in Hollywood und bin Filmmacher.
Bitte besuchen Sie www.monarex.com. Ich habe den Film 13 MINUTEN kuerzlich in Los Angeles gesehen. Ihre Leistung als Schauspieler ist ueberzeugend und hat mich seelisch sehr beruehrt, da ja mein Onkel in meiner Familie noch in der Nachkriegszeit als "Nazi" verfemt war. Mit allerbesten Wuenschen und Gruessen. Chris D. Nebe